Schriftgröße:  Größere Schriftgröße Normale Schriftgröße Kleinere Schriftgröße 
Home  |  Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap  |  Suche    

Navigation

Externe Links

  Für Fragen rund um die:

  •  Abfallberatung
  •  Abfuhrtermine
  •  Recyclinghöfe
  •  Entsorgungsanlagen

stehen Ihnen Informationen auf der Homepage des AWV-OT zur Verfügung.

 www.awv-ot.de


06.08.2009

GUD unter neuer Leitung

Ulrich Fischer ist neuer Geschäftsführer des

Stadtwerke-Unternehmens GERAER Umweltdienste GmbH & Co KG

Unter neuer Geschäftsführung arbeitet die GUD GERAER Umweltdienste GmbH & Co. KG (GUD). Ulrich Fischer steht künftig an der Spitze des 2007 gegründeten Geraer Entsorgungsunternehmens. Der 38-jährige Wirtschaftsingenieur verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Entsorgungsbranche und wird das Gemeinschaftsunternehmen der Stadtwerke Gera AG und der Veolia Umweltservice Ost GmbH & Co KG in eine erfolgreiche Zukunft führen, ist Stadtwerke-Vorstand Udo Gantzke überzeugt. Der aus Thüringen stammende Ulrich Fischer löst die bisherigen Geschäftsführer Dr. Richard Fischer und Wolfgang Hiller ab. Er wird über die GUD hinaus auch die GERAER Stadtwirtschaft GmbH, die als Tochterunternehmen der GUD weiter besteht, als Alleingeschäftsführer leiten.
Im Oktober 2007 war die GUD als neues Entsorgungsunternehmen in Gera und Ostthüringen gegründet worden. Vereinbarungsgemäß wurde das Unternehmen von einer Doppelspitze geleitet, in der sowohl die Stadtwerke Gera als auch die Veolia mit einem Geschäftsführer vertreten waren. So konnte der Prozess der Neustrukturierung, vor allem aber das Zusammenwachsen der Unternehmensteile der Geraer Stadtwirtschaft GmbH und der Veolia-Niederlassung in Gera-Langenberg schneller und flexibler erfolgen. „Ohne Kenntnis der jeweiligen Unternehmenskulturen und -strukturen auf kommunaler als auch privater Seite wäre dies sehr schwierig gewesen“, erläutert Stadtwerke-Vorstand Gantzke. Daneben galt es natürlich, sich mit dem neuen Unternehmen am Markt zu behaupten und zu positionieren. Erste Früchte trug die Kooperation in Form des mit dem Abfallwirtschaftszweckverbandes Ostthüringen (AWV) geschlossenen Entsorgungsvertrages für das Stadtgebiet Gera, der ab Anfang 2009 für sinkende Abfallgebühren in Gera gesorgt hatte (wir berichteten). Gleichwohl konnte sich auch die GUD den Folgen der allgemeinen Wirtschaftskrise nicht vollends entziehen. So drücken die fallenden Preise auf dem Sekundärrohstoffmarkt für Metall und Kunststoffe sowie die gesunkenen Gewerbemüllmengen zunehmend auf das Unternehmensergebnis.
Mittlerweile konnte das operative Geschäft der GERAER Stadtwirtschaft GmbH fast vollständig in die GUD überführt werden. In Teilbereichen wurden Strukturen optimiert und verschlankt. Dennoch konnten nicht alle Ziele erreicht, noch nicht alle Synergien gehoben werden, führt Gantzke weiter aus. Vor diesem Hintergrund seien die GUD-Gesellschafter Stadtwerke Gera und Veolia Umweltservice überein gekommen, die Geschäftsführung ab Anfang August in neue Hände zu legen.




<- Zurück zu: Aktuelles
Zur�ck | |

GUD Dieselpreis

Aktueller Dieselpreis*:

     0,96 € / Liter ** Netto

     1,14 € / Liter ** Brutto

  *nur für Gewerbetreibende
**ab 02.10.2017

Aktuelles

Novelle der Gewerbeabfallverordnung zum 01. August 2017

Novelle der Gewerbeabfallverordnung (GewAbfV) zum 01. August 2017

[Lesen Sie mehr...]
Presseinformation 10.03.2017

Veolia und GERAER Umweltdienste investieren in Sortieranlage für Verpackungsabfälle

[Lesen Sie mehr...]